Möbel ganz einfach zusammenbauen: Ein paar Tipps und Tricks

Möbel ganz einfach zusammenbauen

Immer mehr Unternehmen aus der Branche Möbel und Einrichtung setzen auf Einrichtungs-Gegenstände, die der Kunde selber zusammenbauen muss. Der große Vorteil daran ist, dass die Möbel in der Regel billiger zu haben sind, als solche, die schon zusammengebaut sind. Der Nachteil ist natürlich, dass man sie eben selbst zusammenbauen muss. Das kann ungeübte Handwerker schon nervös machen. Möbel bauen: Gar nicht so schwer mit dem richtigen System Nervosität muss aber nicht sein: In den allermeisten Fällen ist der Aufbau der Möbel kein allzu großes Problem. Es empfiehlt sich, dabei allerdings systematisch vorzugehen. Zunächst sollte man die komplette Anleitung genau studieren. Es ist meist nicht sinnvoll, nur einen Schritt nach dem anderen anzusehen, da man sich so möglicherweise etwas „verbaut“, was … Weiterlesen …

Welches Sägeblatt ist für die Stichsäge das geeignete?

Sägeblatt für Stichsäge

Das richtige Sägeblatt für den gewünschten Schnitt einzusetzen, ist der Schlüssel zu guten Schnittresultaten der Stichsäge. Sägeblätter werden immer für einen bestimmten Anwendungsbereich geschaffen. Diese Aussage bezieht sich sowohl auf das zu schneidende Material als auch auf die Materialstärke und die Schnittgeschwindigkeit. Auch die Sauberkeit des Schnittbildes hängt entscheidend vom Sägeblatt ab. Die Hersteller einer Säge kennen die Stärken und Schwächen ihrer Produkte genau. Bei einer Stichsäge bietet sich der Ausgleich einer Schwäche der Maschine durch ein genau zum Ausgleich gearbeitetes Sägeblatt an. So kann es als ratsam betrachtet werden, unabhängig von der Marke der Maschine auch Sägeblätter des Herstellers zu verwenden. Bei No-Name Stichsägen empfehlen sich allerdings, die Sägeblätter eines Markenherstellers zu verwenden. Achtung die Aufnahmen passen nicht immer! … Weiterlesen …