Der richtige Spaten für die Gartenarbeit

Der richtige Spaten für die Gartenarbeit

Der Spaten ist in erster Linie dazu da, im Garten ein Stück Boden umzugraben. Natürlich sind die Einsatzmöglichkeiten sehr vielfältig, einen Spaten muss jeder Hobbygärtner besitzen. Spaten gibt es in verschiedenen Ausführungen und Qualitäten. Nicht nur das Spatenblatt, sondern auch der Spatenstiel sollte  aus hochwertigem Material hergestellt worden sein. Sonst kann es passieren, dass bei der Arbeit der Holzstiel überbricht und der Arbeiter sich dabei verletzt. Die Materialqualität des Spatenblattes ist ebenfalls für eine gute Handhabung und die Langlebigkeit wichtig. Der Spaten sollte nicht in ständiger Feuchtigkeit stehen, da er ansonsten rosten würde. Spaten in verschiedenen Ausführungen Für die unterschiedlichen Arbeiten mit einem Spaten gibt es verschiedene Ausführungen. Ein Spaten mit einem dünnen und geschmiedeten Blatt wird für normale Grabearbeiten … Weiterlesen …

Werkzeug kaufen: Worauf sollte man achten?

Werkzeug kaufen

Gutes Werkzeug behält der Anwender normalerweise über eine lange Zeit. Es empfiehlt sich daher, wenn es das Budget zulässt, zumindest in der mittleren Qualitätsstufe zu kaufen. Niemand kauft eine Schlagbohrmaschine, nur um damit 5 Löcher für Bilderrahmen in die Wand zu bohren. Ist das Werkzeug im Haus, kommen auch nach und nach immer weitere Anwendungen hinzu. Gerade Heimwerker wachsen an ihren Aufgaben. Erst sind es nur die 5 Löcher für die Bilder, dann wird es ein Regal, das aufgehängt werden soll und plötzlich soll ein Kabel durch die Wand gelegt werden. So sollte auch das verwendete Werkzeug entsprechend für neue Aufgaben geeignet sein. Profiwerkzeug ist das Geld wert! Ist das geplante Projekt bereits größer, beispielsweise ein Dachausbau, dann ist die … Weiterlesen …

Welches Sägeblatt ist für die Stichsäge das geeignete?

Sägeblatt für Stichsäge

Das richtige Sägeblatt für den gewünschten Schnitt einzusetzen, ist der Schlüssel zu guten Schnittresultaten der Stichsäge. Sägeblätter werden immer für einen bestimmten Anwendungsbereich geschaffen. Diese Aussage bezieht sich sowohl auf das zu schneidende Material als auch auf die Materialstärke und die Schnittgeschwindigkeit. Auch die Sauberkeit des Schnittbildes hängt entscheidend vom Sägeblatt ab. Die Hersteller einer Säge kennen die Stärken und Schwächen ihrer Produkte genau. Bei einer Stichsäge bietet sich der Ausgleich einer Schwäche der Maschine durch ein genau zum Ausgleich gearbeitetes Sägeblatt an. So kann es als ratsam betrachtet werden, unabhängig von der Marke der Maschine auch Sägeblätter des Herstellers zu verwenden. Bei No-Name Stichsägen empfehlen sich allerdings, die Sägeblätter eines Markenherstellers zu verwenden. Achtung die Aufnahmen passen nicht immer! … Weiterlesen …

Gartenwerkzeug richtig lagern

Gartenwerkzeug richtig lagern

Damit auch das Werkzeug, das für den Garten benötigt wird, lange hält, muss man es richtig lagern, wobei ein paar Punkte Beachtung finden müssen. Das erste Gebot ist natürlich, die Geräte trocken und vor allem sauber zu lagern. Mag es dem Einen oder Anderen auch nervig erscheinen, nach der oft anstrengenden Gartenarbeit auch noch die Geräte zu säubern, so erhöht doch diese Pflege die Haltbarkeit von Werkzeug, das im Garten benutzt wird, um ein Vielfaches! Natürlich hängt die Möglichkeit der Lagerung von den Kapazitäten ab, die man zur Aufbewahrung hat. So verfügen kleinere Grundstück in den meisten Fällen nicht über einen Schuppen, in dem die Geräte gesondert gelagert werden können. Jedoch sind der Dachboden oder die Garage nicht unbedingt der … Weiterlesen …

Tipps um eine Stichsäge richtig zu führen

Tipps um eine Stichsäge richtig zu führen

Bei Arbeiten mit der Stichsäge ist es wie bei allen Dingen im täglichen Leben: Mit Umsicht ausgeführt – und schon geht es wie von allein. Die Säge kann nur einwandfrei arbeiten, wenn einige kleine Dinge bedacht werden. Zunächst sollte nicht mit losen Werkstücken gearbeitet werden. Mag auch ein Profi spielerisch ein Werkstück Freihand schneiden, so ist dies mit einem Pizzabäcker zu vergleichen. Die Hausfrau kann eine tolle Pizza backen, doch wenn sie den Teig rotierend über sich wirft, landet er auf dem Boden. So legt auch ein Profi ein Werkstück auf eine Tischkante und schneidet es, ohne abzusetzen. Der Heimwerker sollte es besser einspannen. Generelles zum Führen einer Stichsäge Niemals eine Stichsäge mit Kraft führen. Sind alle Einstellungen richtig gewählt … Weiterlesen …

Welche Baumscheren Hersteller gibt es?

Baumschere

Die Auswahl an Baumscheren Herstellern ist sogar relativ groß, neben den bekannten Marken wie Fiskars oder Gardena, gibt es Baumscheren von Grüntek, Wolf-Garten oder Paick. Außerdem wie in vielen anderen Werkzeugbereichen auch, sehr viele Anbieter aus Fernost. Anbieter wie Minwo oder JSidng liest man dann häufiger. Aber auch das muss nichts schlimmes heißen, wir haben euch auf unserem Werkzeugblog schon ausführlich die Teccpo Werkzeuge vorgestellt, die wirklich gut performen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der sollte natürlich auf die bewerten Anbieter wie Gardena oder Fiskar zurückgreifen, hier habt ihr auch im Garantiefall einen vernünftigen Ansprechpartner

Die eigene Werkstatt sinnvoll und praktisch einrichten

Werkstatt sinnvoll und praktisch einrichten

Eine gut ausgestattete und eingerichtete Werkstatt ist für jeden Handwerker ein Muss. Egal ob es sich hierbei um eine kleine Werkstatt im Privathaushalt, ein kleiner Handwerksbetrieb oder eine große Produktionsstätte handelt. Eines ist immer wichtig, die Arbeitsabläufe sollten so zeitsparend wie möglich von der Hand gehen. Dazu ist es wichtig das in der Werkstatt die Materialien und das Werkzeug optimal gelagert werden und für die einzelnen Arbeitsschritte gut griffbereit liegen. Für diverse Kleinteile wie Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben und Verbindungsstücke eignen sich sehr gut Regalsysteme mit Boxen, worin die Kleinteile nach Größen sortiert werden können. Diese Boxen können beschriftet werden, so ist sichergestellt, dass man schnell die passenden Kleinteile findet. Auch Werkzeuge müssen griffbereit sein. Eine Werkzeugbank oder Regal, wo die … Weiterlesen …

Die 4 besten Betonfräsen [Ratgeber]

Betonfräse

Betonfräse – Unverzichtbar bei der Arbeit an Beton Als Baustoff ist Beton eine hervorragende Sache, weil sehr flexibel formbar und nach dem Aushärten erfreulich solide und langlebig. Die Idee mit dem Beton ist so beliebt, schon die alten Römer kannten das Prinzip. Weniger prima wird der Umgang mit Beton, wenn dieser verändert oder gar entfernt werden soll. Aber zum Glück gibt es auch dafür die passenden Werkzeuge. Mit einer Betonfräse lässt sich Beton bearbeiten, modifizieren und abbrechen. Wenn du also vorhast, vorhandene Betonflächen oder -objekte zu verändern, dann brauchst du eine gute Betonfräse. Und was du brauchst, um für dich die passende Betonfräse zu finden, erfährst du jetzt. Checkliste zur Betonfräse Fräse klingt irgendwie unspezifisch? Das lässt sich auch besonders … Weiterlesen …

Die 4 besten Steinsägen [Ratgeber]

Steinsäge

Steinsäge – damit schneidest du jeden Stein in Form! Früher oder später möchtest du eventuell deinen Garten pflastern und möchtest jedoch selbst aktiv tätig werden und Steine, die du gekauft hast, anpassen. Dazu benötigst du natürlich die passende Steinsäge. Du kannst dir entweder eine Steinsäge kaufen oder borgen (im Fachhandel) oder gebraucht kaufen. Je nachdem, wie oft du deine Steinsäge benutzen willst, zahlt sich eine höhere Investition natürlich aus, vor allem dann, wenn du dich als Pflasterer Betrieb selbstständig machen willst oder gedenkst, viele Arbeiten mit Steinen durchzuführen. Checkliste zur Steinsäge Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Trocken- und Nassschneider. Beim Nassschneider arbeitest du mit einem durchgehenden Wasserstrahl. Das Sägeblatt deiner Steinsäge wird dadurch gekühlt. Ein Trockenschneider besitzt diese Funktion nicht. Da … Weiterlesen …

Die 3 besten Baumscheren [Ratgeber]

Baumschere

Baumschere – Nicht nur praktisch zum Stutzen von Bäumen Bäume und Wiesen statt englischer Rasen ist im Moment sehr aktuell. Doch es ist noch nicht ganz damit getan, einfach einen Baum irgendwohin zu pflanzen. Neben der Sicherstellung der Bewässerung brauchen vor allem Obstbäume einen regelmäßigen Schnitt. Ideal für kleinere Bäume und große Hecken ist darum eine Baumschere, insbesondere wenn keine Leiter genutzt werden kann. Du brauchst auch das passende Gerät, um deine eigenen Bäume und Hecken ordentlich zu halten? Dann zögere nicht lange und lass dir von uns ein paar Hinweise für deine Entscheidung aufführen. Checkliste zur Baumschere Baumscheren, auch oft als Astscheren bezeichnet, sind eine unverzichtbare Bereicherung bei der Gartenarbeit und Landschaftspflege. Schnell werden nämlich Bäume und Sträucher zu … Weiterlesen …